mehr aus „Paris mon amour“ & La France 11. Juni 2024

Zum Tod von Françoise Hardy: Die Verkörperung der französischen Eleganz

Catharina Arp – Zum Tod von Françoise Hardy: Die Verkörperung der französischen Eleganz
Plattencover von 1969

Françoise Hardy, eine charismatische Frau, die als Inbegriff der Französin gilt, hat seit den frühen 1960er Jahren die Musikwelt verzaubert. Mit ihrem charakteristischen Pony und den langen, fließenden Haaren verkörperte sie die schlichte und doch raffinierte Eleganz, die oft mit der französischen Mode und Kultur assoziiert wird. Nun ist sie im Alter von 80 Jahren gestorben.

mehr…
mehr aus „Paris mon amour“ & La France 27. Mai 2024

Yves Saint Laurent & die Transparenz : geheimnisvoll, kühn und elegant zugleich

Catharina Arp – Yves Saint Laurent & die Transparenz : geheimnisvoll, kühn und elegant zugleich

Im Musée Yves Saint Laurent Paris wird eine Ausstellung zum Thema „Transparenz“ gezeigt. Was für ein spannendes Thema für uns Frauen! Schon in den 1960er Jahren greift Yves Saint Laurent zu Materialien wie Mouseline, Spitze und Tüll. Wie ein Leitmotiv taucht die Transparenz während seiner vierzigjährigen Schaffenszeit immer wieder auf, manchmal in Verbindung mit Stickereien oder undurchsichtigen Stoffen. Mit Kühnheit versöhnt er Antagonismen und ermöglicht es Frauen, ihren Körper kraftvoll zu betonen, nicht ohne Stolz und Frechheit.

mehr…

Albin de la Simone: Ein unvergesslicher Abend im Trianon, Paris

Catharina Arp – Albin de la Simone: Ein unvergesslicher Abend im Trianon, Paris

In Paris, einer Stadt, die für ihre künstlerische Vielfalt und ihren kulturellen Reichtum bekannt ist, fand kürzlich im historischen Trianon ein Konzert statt, das die Herzen des Publikums eroberte und es auf eine musikalische Reise voller Emotionen mitnahm. Der Mann hinter diesem unvergesslichen Abend? Der außergewöhnliche französische Liedermacher Albin de la Simone. 

mehr…
mehr aus „Paris mon amour“ & La France 15. April 2024

Heute vor 5 Jahren stand Notre Dame in Flammen! Wie geht es der Kathedrale heute?

Catharina Arp – Heute vor 5 Jahren stand Notre Dame in Flammen! Wie geht es der Kathedrale heute?
So sieht Notre Dame aktuell aus...

Am 15.04.2019 verwüstete ein großer Brand die Kathedrale Notre Dame in Paris. Ich kann mich noch sehr genau daran erinnern. Die Luft roch ­­– auch Tage später – nach Rauch, die Stimmung war gedrückt, es gab kaum ein anderes Thema für die Franzosen. 5 Jahre ist das nun schon her. Damals hatte Emanuel Macron versprochen, dass der Wiederaufbau in 5 Jahren abgeschlossen ist. Und er hat die Zeitlinie fast eingehalten: am 8. Dezember soll die Kathedrale für die Öffentlichkeit wieder eröffnet werden. Ein guter Zeitpunkt, um den aktuellen Status des Projektes zu beleuchten: Was wurde getan? Und was ist noch zu tun?

mehr…
mehr aus „Paris mon amour“ & La France 12. April 2024

Die Ausstellung “IRIS VAN HERPEN“ im MAD Paris: Jedes Kleid ein Kunstwerk!

Catharina Arp – Die Ausstellung “IRIS VAN HERPEN“ im MAD Paris: Jedes Kleid ein Kunstwerk!

Die vom 29. November 2023 bis 28. April 2024 im Musée des Arts Décoratifs stattfindende Ausstellung "Iris van Herpen. Sculpting the Senses" ist eine Hommage an eine der visionärsten Modedesignerinnen ihrer Generation. Iris van Herpen macht nicht einfach nur Mode, sondern ihre Kleider sind aufwändig gefertigte Kunstwerke, die Aufsehen erregen! Eine moderne Auffassung von Haute-Couture! 

mehr…
mehr aus „Paris mon amour“ & La France 07. April 2024

Die Messe „PAD“ in Paris: Eine große Auswahl an Designobjekten, die beeindruckt!

Catharina Arp – Die Messe „PAD“ in Paris: Eine große Auswahl an Designobjekten, die beeindruckt!
PAD: Eine spannende Mischung von Kunstobjekten!

Diese Woche war ich durch einen Freund auf der Designmesse „PAD“ (Paris Design + Art) in Paris eingeladen, die zum 26sten Mal stattfindet. Ich liebe es, über diese Ausstellung zu flanieren, die historische und zeitgenössische Stücke zeigt. Die vielen Eindrücke der unterschiedlichsten Kunstobjekte erweitern jedes Mal ein Stück weit meinen Horizont und locken mich in eine andere Welt.

mehr…
mehr aus „Paris mon amour“ & La France 02. April 2024

Die Ausstellung „Brancusi“ im Centre Pompidou: reine Poesie!

Catharina Arp – Die Ausstellung „Brancusi“ im Centre Pompidou: reine Poesie!
Einfachheit, die begeistert!

Constantin Brancusi (1876-1957) hat die moderne Skulptur erfunden. Diese besondere Ausstellung mit über 120 Skulpturen und 400 Werken lässt den Besucher in die poetische Welt des Bildhauers eintauchen. Weiterhin ist sein Atelier originalgetreu aufgebaut, um so seine Arbeitsweise nachzuempfinden.

mehr…
mehr aus „Paris mon amour“ & La France 31. März 2024

„Hors Saison“ – ein melancholischer Film, der zum Nachdenken anregt...

Catharina Arp – „Hors Saison“ – ein melancholischer Film, der zum Nachdenken anregt...

Diesen französischen Film habe ich diese Woche in Paris gesehen und er hat mich sehr berührt.
Zwei Menschen treffen sich 15 Jahre nach ihrer Trennung aus Zufall wieder und verleben noch einmal einige schöne Momente zusammen. Die beiden Schauspieler Guillaume Canet und Alba Rohrwacher spielen so authentisch, dass man direkt in dieser Geschichte gefangen ist. Der Film spielt an der stürmischen bretonischen Küste und wird von wunderschöner Musik untermalt.

mehr…
mehr aus „Paris mon amour“ & La France 13. März 2024

„Le Lundi Des Écrivains“: eine geschichtsträchtige Veranstaltung im « Les Deux Magots » in Paris

Catharina Arp – „Le Lundi Des Écrivains“: eine geschichtsträchtige Veranstaltung im « Les Deux Magots » in Paris

Im Café « Les Deux Magots » im 6. Arrondissement in Paris wurde Geschichte geschrieben. Hier trafen sich in der Vergangenheit viele große Autoren wie Simone de Beauvoir oder Jean-Paul Sartre. Mit der Veranstaltung „Le Lundi Des Écrivains“ – zu deutsch „Der Montag der Schriftsteller“ – wird diese Tradition aufrechterhalten. Dieses Mal war Thomas Schlesser mit seinem Buch „Les yeux de Mona“ (Verlag Albin Michel)„Les yeux de Mona“ (Verlag Albin Michel) zu Besuch.

mehr…
mehr aus „Paris mon amour“ & La France 02. März 2024

"Sadeh21" im Palais Garnier de Paris! Beeindruckend!

Catharina Arp –
Die Opéra Garnier ist eines der schönsten Gebäude in Paris!

Was für ein großartiges Ballett vom israelischen Choreographen Ohad Naharin! Eigentlich liebe ich eher das klassische Ballett mit modernen Elementen und harmonischer Musik. Doch dieses Stück hat mich stark beeindruckt.

mehr…